2. Platz

2. Platz

Fontanherzen e. V.-Team holt sensationellen 2. Platz – 
beim 4. Kiwanis-Charity-Drachenbootrennen in Hamburg!

Euer Fontanherzen e. V.-Team

Einladung Kliniktreffen Leipzig 27.09.2018

Einladung Kliniktreffen Leipzig 27.09.2018

Bescheidwissen macht Mut und stärkt das Selbstbewusstsein

Unser nächstes Fontanherzen e. V.- Kliniktreffen in Leipzig

Unsere größeren Fontankinder und deren Geschwister wollen immer häufiger alles ganz genau wissen „über dieses halbe Herz“. Deshalb finden unsere Fontanherzen e. V.-Kliniktreffen jetzt auch schon für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren statt.

Wir laden Familien und Betroffene mit Fontankreislauf zum Informations- und Erfahrungsaustausch…

… im Herzzentrum Leipzig

Donnerstag, den 27. September 2018

16:15 Uhr bis 18:30 Uhr

Strümpellstr. 39, 04289 Leipzig

Der Direktor der Kinderkardiologie, Fontanherzene..-Fördermitglied Prof. Ingo Dähnert, wird gemeinsam mit einer Therapeutin und Herzkindern versuchen, alle Fragen zu Ängsten, Alpträumen und Krankenhausaufenthalten zu beantworten. Im zweiten Teil des Treffens haben Eltern und erwachsene Betroffene Gelegenheit zum intensiven Austausch mit Prof. Dähnert.

Anmeldung bei Steffi Sänger, unter:

E-Mail: saenger@fontanherzen.de

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Fontanherzen e. V.-Team

Familien-Wochenende Harz

Familien-Wochenende Harz

Gelungenes 2. Familientreffen im Harz

Unsere Gemeinschaft wird immer stärker

Am letzten Juni-Wochenende trafen sich wieder 10 Familien im wunderschönen Hasseröder Burghotel in Wernigerode, um sich miteinander auszutauschen und in unserer Fontanherzen e. V.-Gemeinschaft eine kleine,  stärkende Auszeit vom Alltag genießen zu können. Die vielfältigen Probleme unserer halben Herzen zeigten  erneut, wie enorm wichtig diese Treffen und die Hilfe und Unterstützung untereinander sind.

Mit Bus ging es am Samstag zur längsten Seilhängebrücke der Welt „Titan-RT“ an der Rappbodetalsperre. Nur die   Mutigsten wagten sich auf den insgesamt 483 m langen „Wackelpfad“ in 100 m Höhe – vorneweg die Kinder,     manche Eltern brauchten reichlich Zuspruch. Beim zweiten Ziel des Tages, der Baumwipfelpfad in Bad Harzburg,  konnten dann alle die Aussicht genießen. Während die Kleinen miteinander spielten, tauschten sich die Großen weiter über Fontan-Themen aus.

Beim Abschied war für alle Familien klar: Wir wünschen uns ein Wiedersehen im Harz.

Frank Kasselmann und seinem Team vom Hasseröder Burghotel danken wir von Herzen dafür, dass sie unseren Familien diese wohltuende Erholungspause ermöglicht   haben.

Euer Fontanherzen e. V.-Team